Aufstellungs-Ausbildung (jährlich - seit 2021)

Mediale, klienten-zentrierte Aufstellungs-Ausbildung mit Gestalt-Elementen

Voraussetzung: Basis-Ausbildung zum medialen Lebensberater

Inhalt:

Solange Du den Knoten nicht erkennen kannst  - kannst Du ihn auch nicht lösen.

Die klienten-zentrierte Ausbildung vermittelt Methodik und Didaktik mit einem phänomenologischen Ansatz des Therapeuten, bei dem die bewussten und vor allem unbewussten emotionalen, mentalen Blockaden des Klienten im Mittelpunkt stehen.

Das sichtbare Er/Kennen unsichtbarer Blockaden und Verstrickungen, das bewusste Er/Spüren, Er/Leben von unbewussten oder lange verdrängten Gefühlen und das Er/Lösen aus dem Feld des Klienten gehört genauso zu dieser Ausbildung wie Respekt, Akzeptanz, Würdigung und Achtsamkeit.

Der Teilnehmer erlernt Verstrickungen und unbewusste Blockaden im Feld des Klienten aufzudecken, die Bewusstmachung und/oder Lösung mit Gestalt-Elementen zu unterstützen und die Methodik sowohl im Einzel- wie auch im Gruppensetting ein- und umzusetzen.

Teilnehmer:

Die Teilnehmer-Anzahl für die Ausbildung beläuft sich auf 18 Teilnehmer (plus Tutoren/plus Nachhol-Gäste).

Die Mindestanzahl der Teilnehmer für die Ausbildung sind 14 Personen. Ab einer Ausbildungs-Anzahl von 14 Teilnehmern werden Sie während der gesamten Ausbildung weitestgehend von mindestens zwei Ausbildern/Team-Therapeuten begleitet.

Umfang:

Dauer: 16 Seminartage über 11 Monate
Lehr-Einheiten: 52
Unterrichts-Stunde a. 45 Minuten: 56 (Theorie & Praxis)
Unterrichts-Stunde a. 60 Minuten: 48 (Theorie & Praxis)

Preise:**

Aufstellungs-Ausbildung Euro 3.680,--
Frühbucher-1 (bis 31.01.): Euro 3.312,--
Frühbucher-2 (bis 31.03.): Euro 3.496,--
Tutor Euro 1.840,-- auf Anfrage
** zzgl. Übernachtungs-Kosten und Tagungs-Pauschalen

Kontakt

Ausbildungsinstitut Lebenskraft Pro · München

Newsletter

Lust auf Lebenskraft-Post in Deinem E-Mail-Eingang? Trage Dich bitte in unseren Newsletter ein!

Was ist die Summe aus 6 und 1?

Mit dem Absenden stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
Hier kannst Du den Newsletter abbestellen.